Veranstaltungen mit dem NABU Elmshorn

Unsere Führungen und Exkursionen finden normalerweise an den Wochenende statt. Sie sind kostenfrei, wobei wir uns über eine Spende für unsere Naturschutzarbeit natürlich sehr freuen.

 

Die Veranstaltungen werden normalerweise in der regionalen Presse (Elmshorner Nachrichten, Holsteiner Allgemeine Zeitung, Pinneberger Zeitung) oder auf dieser Seite angekündigt. 

 

Eingeladen sind Naturfreunde, Familien mit Kindern, Schulklassen, Gruppen, Vereine und alle, die auf uns und die Natur neugierig sind.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Freitag,d. 22.März 2024 - Sparrieshoop Gaststätte "Rosenhof"

Jahresversammlung für unsere Mitglieder  - Tagesordnung folgt

Hinweis: Der NABU Elmshorn besteht im November 2024 50 Jahre

05. - 07. Januar 2024: Die Stunde der Wintervögel

Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

Sonntag, d. 01.Oktober 2023 - Projektraum Mittlere Krückau

 Wir stellen einige der Flächen vor, die der NABU und die Stiftung Naturschutz in diesem Raum bisher erworben haben. Wir überlegen gemeinsam, welche Perspektiven es für die Renaturierung des Fließgewässersystems Krückau derzeit gibt.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz Friedhof Kölln-Reisiek, Stabeltwiete

 

Sonntag, d. 17.September 2023 - Hörnerauniederung

In der Niederung und im angrenzenden Winselmoor hat der NABU in den vergangenen 40 Jahren viele Flächen für den Naturschutz erwerben können. Einige davon wollen wir zeigen und uns über Flächenmanagement und zukünftige Entwicklung austauschen.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz Gaststätte Sibirien, Elmshorn-Nord

Sonntag, d. 03. September 2023 - NSG Eschschallen

Der NABU stellt das von ihm betreutete Naturschutzgebiet vor. Ziehen noch Wespenbussarde und Fischadler durch? Haben die Rohrweihen Bruterfolg gehabt? Haben wir Glück und sehen Famlienverbände der Bartmeisen aus dem Schilf an der Pinnaumündung aufsteigen?

 

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkplatz Rewe-Markt, Westerstraße,Elmshorn

Sonntag, d.04. Juni 2023 - Exkursion in die Nordoer Heide

Wir wollen versuchen, die Heidelerche, den Neuntöter und  auch den Wespenbussard aufzuspüren, vielleicht auch noch mehr ornithologische Überraschungen. Auf jeden Fall erfreuen wir uns an der halboffenen Heide-Dünenlandschaft, die von der Stiftung Naturschutz gemanagt wird und zudem auch seltene Pflanzen und Schmetterlinge beherbergt.

Das ehemalige Truppenübungsgelände Nordoer Heide wurde von der Stiftung Naturschutz übernommen.In weiten Bereichen soll der Zustand einer halboffenen Dünen-Heidelandschaft wieder entstehen.Zu dichte Nadelholzbestände werden dazu ausgelichtet und Burenziegen, Pferde und Robustrinder sorgen für das Offenbleiben der Landschaft. Seltene Pflanzen wie der Teufelsabbiss oder die Arnika sollen so wieder eine Chance bekommen ebenso der vom unmittelbaren Ausssterben bedrohte Scheckenfalter.

 

Wir haben es trotz der recht hohen Temperaturen genossen, auf einer vierstündigen Exkursion einen Teil dieser eindrucksvollen Landschaft erleben zu dürfen.

17. - 21.05.2023 - Mehrtagesexkursion ins Wendland.

Wir gastieren in Gartow und unternehmen von dort aus Radtouren in die Elbtalaue.

Die Binnendünen von Schmöhlen bei Dömitz sind das Ergebnis nacheiszeitlicher Sandverwehungen aus dem Urstromtal der Elbe.

 

Wir haben diese wunderschöne Landschaft durchwandert, seltene Pflanzen bewundert und uns an Pirol, Wendehals, Wachtel und Seeadler erfreut.

Sonnabend, d. 13.05.2023 - Kinderkulturfest Elmshorn

wann? ab 12.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Wo? Elmshorn- Bismarckallee

was? zusammen mit Kindern u. Jugendlichen bauen wir Nistkästen für Vögel und Wohnungen für Wildbienen. Wer möchte, kann uttons mit Vogelbildern selbst herstellen.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Sonnabend, d. 29.04.2023 - Horst-Dannwisch

Hoffest auf dem Ökohof Scharmer.

Der NABU bietet an:

  • Kinder bauen ihre eigenen Nistkästen
  • Wohnungen für Wildbienen
  • Buttons mit Vogelbildern

Beginn des Hoffestes: 11.00 Uhr

Ende: ca. 17.00 Uhr

Wir hoffen auf viele Besucher.

 

Freitag, d. 24. März 2023 - Jahresversammlung

Ort: Restaurant Rosenhof in Kl. Offenseth-Sparrieshoop/Bahnhof

Beginn: 19.00 Uhr

u. a .Bildvortrag und Film zu "A20 - Hörnerauniederung - Zwergschwäne"

Aus Platzgründen sind nur Mitglieder eingeladen. Wir bitten um Verständnis.

Freitag, d. 06.01. bis Sonntag, d. 08.01.2023

 

Stunde der Wintervögel

 

Wir zählen die Vögel, die bei uns im Garten, im Park oder auf  dem Spaziergang anzutreffen sind und melden unsere Zahlen an den NABU.

 

Näheres findest du auf den Internet-Seiten von www.nabu.de.

 

Viel Erfolg!

Sonntag, d. 17.07.2022 - Exkursion an den Breitenburger Kanal

Auf einem gemütlichen Spaziergang entlang des Breitenburger Kanals wollen wir vor allem die dort noch vielfältig vorkommende Libellenfauna ins Visier nehmen. Vielleicht sehen wir auch Spuren vom Biber, hören noch letzte Vogelstimmen  und lernen neue Pflanzenarten kennen. Du bist herzlich dazu eingeladen.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz der Gaststätte "Sibirien", Elmshorn-Nord/Alte B5

Die Rückkehr ist gegen Mittag geplant. Es gibt Mitfahrgelegenheiten.

Sonntag, d. 10.07.2022 - Exkursion durchs Krückautal

Welche Pflanzen blühen auf unseren NABU-Flächen? Wie entwickeln sich unsere Auwaldstreifen? Welche Vögel singen noch? Ist der Biber noch da? - Auf einem gemütlichen Spaziergang entlang der Krückau wollen wir versuchen, diesen Fragen und sicherlich auch weiteren Beobachtungen nachzugehen.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz Elmshorner Friedhof in Kölln-Reisiek

Dauer der Exkursion: ca. 2,0 Stunden

Gäste sind herzlich willkommen.

Himmelmoor

 

Die ehemalige Abbaufläche wird renaturiert

 

09.Juli 2022

Hörnerauniederung

 

Erzengelwurz

 

08.Juni 2022

Der Waldportier

 

Exkursion Breitenburger Kanal

17.Juli 2022

Exkursion Breitenburger Kanal

 

17.Juli 2022

Sonntag, d. 08.05.2022 - Vogelführung durch den Stadtpark Lieth

Interessierten Gästen sollen die Vögel vorgestellt werden, die im Stadtpark leben. Aussehen, Verhalten und vor allem die Stimmen helfen uns beim Bestimmen der Arten.

Die Führung ist exklusiv für Mitglieder von "Haus und Grund".

Treffpunkt: 8.45 Uhr  an der Straßenunterführung im Rosengarten.

Dauer: ca. 2.0 Stunden

Sonntag, d. 24.04.2022 - Fahrradtour nach Horst-Panzerberg ( ca. 6,0 km)

Wir begehen unsere neu erworbene Projektfläche, besichtigen die bisher erfolgten Maßnahmen und stellen die weiteren Projektziele auf der Fläche vor.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Parkplatz der Gaststätte "Sibirien"/Elmshorn-Nord

Die Rückkehr ist für die Mittagszeit geplant.

Wir freuen uns über interessierte Gäste.

Eine erlebnisreiche Wanderung in das NSG Herrenfeld bei Glückstadt

Dem Kindergarten in Kölln-Reisiek macht das "Tümpeln" in unseren Biotopen einen Riesenspaß

Exkursionsziel Hörnerauniederung:

 

Die weitläufigen Grünland- und Moorflächen mit ihren Kleingehölzen, Weihern und Gräben halten zu jeder Jahreszeit Überraschungen bereit.

Haubentaucher findet man nur an wenigen Stellen im Kreis Pinneberg. Sichere Beobachtungsplätze sind der Bokeler See, der Rantzauer See und das NSG Haseldorf an der Unterelbe.

 

Foto: Cl.Dammann

Der Schlangenknöterich - früher verbreitet auf allen Feuchtwiesen bei uns. Aber auch ihm hat die intensive Agrarindustrie den Garaus gemacht. Du findest ihn heute nur noch auf unseren NABU-Weiden .Komm einfach einmal mit!  Wir zeigen ihn dir.

MACHEN SIE UNS STARK

SPENDEN